Anneke Schipper Illustration

01
Au
versteckte Schmuckaufbewahrung
01.08.2017 14:35

Wir sind mal wieder bei der Schmuckaufbewahrung, und ich habe bereits einen weiteren Blogpost darüber im Sinn. Es scheint ein Thema zu sein, das mich sehr beschäftigt. Vielleicht sollte mir mal Gedanken machen.
Hier ist auf jeden Fall eine Möglichkeit, wie du deine Ketten diskret verstecken kannst und sie dabei trotzdem immer wohl geordnet und unverknotet in Griffweite hällst. 

Auch wenn es von Vorteil ist, hier einen Akkuschrauber zur Hand zu haben, ist der kleine Schrank innerhalb kürzester Zeit fertig gestellt. 

In meiner Anleitung setzte ich einen wie auch immer gestalteten Keilrahmen vorraus. 
Wenn du selbst nicht malen möchtest, findest du vielleicht einen in einem Einrichtungshaus mit einem Kunstdruck oder kannst ihn bei verschiedenen Anbietern mit deinem Lieblingsfoto bedrucken lassen. 

Du brauchst:

DIY versteckte Schmuckaufbewahrung Anneke Schipper
  • einen Keilrahmen in beliebiger Größe
  • eine Rückwand in der selben Größe
  • zwei Schaniere
  • selbstklebende Haken
  • Kraftkleber

Unbemalte Keilrahmen findet man oft in Restpostenläden mit Bastelabteilung. Dort würde ich auch nach den Haken und den Schanieren suchen.
Als Rückwand kann sich vieles eignen. Hier habe ich die Rückseite eines Bilderrahmens verwendet. Die hat den Vorteil, dass hier bereits eine Wandbefestigungsvorrichtung vorhanden ist 
Dünne Holzplatten oder Buchbinderkarton ist sicher ebenso verwendbar. Bestimmt wirst du im Baumarkt fündig. 

Los gehts!

DIY versteckte Schmuckaufbewahrung Anneke Schipper

Klebe zunächst die Schaniere an der linken Seite der Rückwand fest. Halte dich dabei an die Anweisung des Kleberherstellers. 

Wenn der Kleber gut ausgetrocknet ist, verschraube die andere Seite der Schaniere mit den Keilrahmen. 
Zwar könnte man auch hier sicher den Kleber verwenden, doch ist hier das Schrauben grundsätzlich durch die Dicke des Rahmens möglich. Da die Auflagefläche außerdem nicht ganz so eben ist, könnte es sein, dass der Kleber nicht so gut hällt. 

DIY versteckte Schmuckaufbewahrung Anneke Schipper

Als letztes musst du nur doch die Haken aufkleben. Dabei musst du darauf achten, dass sie sich alle innerhalb des Rahmens der Leinwand befinden, sodass sich der Minischrank auch richtig verschließen lässt. 

Nun musst du dein Schmuckversteck eigentlich nur noch aufhängen und deine Ketten darin verstauen!

DIY versteckte Schmuckaufbewahrung Anneke Schipper
Spa in a Jar - mit Printable

Kommentare


Datenschutzerklärung